Christlicher Bücherdienst
Dorfen - Mühldorf - München - Rosenheim - Rott - Traunreut - Wasserburg
Startseite.über uns.Bücher im Angebot.Bestellformular.Nachdenkenswert.Links.
© 2004-2017 Christlicher Bücherdienst
Das eine gibt das andere...

Vor kurzem wurde in den Medien über einen Mann berichtet, der in der Firmenleitung war. Dort hatte er einigermaßen viele Freiheiten. Diese Freiheit hat ihn dazu verleitet, Geld zu unterschlagen und die Bücher zu fälschen. Als ihm ein Kollege draufgekommen ist, musste er etwas tun, damit dieser ihn nicht verriet. Der Kollege ließ sich nicht dazu überreden, mit ins Boot zu springen und bei dem Betrug mitzumachen, also musste er aus dem Weg geräumt werden. Der Mann brachte also seinen Kollegen um. Er geriet auf die „schiefe Bahn“ und musste mit immer schlimmeren Taten die schlimmen Taten überdecken. Das ist der normale Weg, wenn man nicht nach Gottes Geboten handelt. Das beginnt im Kleinen z. B. mit einer Lüge. Wird man irgendwann darauf angesprochen, muss man sich weitere Lügen ausdenken. Droht die Aufdeckung, werden zwar in den seltensten Fällen die Menschen wirklich ermordet, aber Rufmord und Beenden der Beziehungen sind gang und gäbe.
Die Bibel sagt uns in den Sprüchen Salomos, Kapitel 10, Vers 9:
Wer in Lauterkeit lebt, lebt sicher, wer aber krumme Wege wählt, muss schwitzen.
Und letztlich wird vor Gott sowieso alles offenbar werden!

zurück